Ein neues Buch – Nachtpflaster

Schon lange wollte ich einen Text von Gisela Winterling verarbeiten, ihre Gedichte gefallen mir sehr. Nun gab es endlich die Gelegenheit, uns unter der Überschrift „Die Welt, die ich nicht sah“ Gedanken darüber zu machen, wie wir zwischen Gesagtem und Ungesagtem, Sichtbarem und Unsichtbarem Worte und Bilder finden könnten. Herausgekommen ist „Nachtpflaster“, ein Buch, welches auf viele Arten gelesen und geblättert werden kann. Wir haben es auch gleich auf der Mainzer Minipressenmesse vorgestellt und ein Konzept für eine Lesung entwickelt und ausprobiert. Weiterlesen