Nahe zu blau – Offenes Atelier 2015

Jetzt wird es aber Zeit! Zum vierten Mal am ersten Maiwochenende und zum fünften Mal insgesamt – ein Mini-Jubiläum!- öffne ich mein Atelier.

 

Danke an Tina Löwenherz für die elegante Gestaltung!

Danke an Tina Löwenherz für die elegante Gestaltung!

 

Mit von der Partie sind wieder Tina Treitz und Johanna Kaack, und passend zu unserem Motto „Nahe zu blau“ haben wir uns eine kleine Überraschung ausgedacht: Die blaue Stunde am Samstagabend von 19-20 Uhr. Als RTL noch Radio war und Spaß machte, war das ein Ratespiel. Wir werden also mit unseren Gästen spielen ;). Außerdem werden wir alle drei ein kleines Werk zur Verfügung stellen, das unter den Besuchern verlost wird. Der Lospreis geht, das hat nun auch schon Tradition, an die Fundacion Delfino, die Verlosung findet am Sonntagabend statt. Mit € 5,- sind Sie dabei.

Das Wochenende bietet sich an zum Wegfahren, bei uns isses aber viel schöner. Achtung: Rheinradeln am 3.5., wer über die B9 fahren möchte, muss sich etwas Anderes überlegen oder mit dem Rad kommen. Kühle Durstlöscher aller Art stehen zur Verfügung, ebenso natürlich leckere Kleinigkeiten zum Essen. Über Falafel wird noch verhandelt. Ob es das weiße Gartensofa bis dahin schafft, unter den Walnussbaum zu laufen? Bitte Daumen halten für schönes Wetter. Wir freuen uns auf neugierige Besucher.

4 Gedanken zu „Nahe zu blau – Offenes Atelier 2015

  1. Pingback: Ich bin Hundertwasser | Siebdruck-Atelier Ellen Löchner

    • Sehr interessante, sehenswerte Siebdruckarbeiten von Ellen Löchner!
      Wunderschöne Athmosphäre im „Löchner Haus“ Wir hatten gestern einen wunderschönen Nachmittag. LG Patricia und Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.