Kreislauf – Das Offene Atelier 2014

Die besten Dinge gehen immer am schnellsten vorbei. Zwei Tage voller Besucher und Gespräche liegen nun schon eine Woche hinter uns. Schön war’s! Wir haben schon beschlossen, dass wir 2015 in gleicher Weise zusammen arbeiten und ausstellen, nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Und so sah das aus:

Gestern konnte ich noch weg - heute bin ich schon Kunst. Die vier Jahreszeiten auf Mülltüten.

Gestern konnte ich noch weg – heute bin ich schon Kunst. Die vier Jahreszeiten auf Mülltüten.

Johannas Lampen-Lounge

Johannas Lampen-Lounge

Tinas Taschen wie immer der erste Blickfang

Tinas Taschen wie immer der erste Blickfang

Wir drei haben auf Hochtouren gearbeitet. Wollen Sie uns zusehen? Martin Bieder hat uns filmisch begleitet und dreht ein „Making of Kreislauf“. Mittlerweile gibt es vier Teile: den ersten Appetithappen Johanna in action mich und die Tina.

Unsere Einladungskarte wurde wieder von Tina Löwenstern gestaltet, und sie hat aus unserer Idee einer „Parkscheibe“ das Beste gemacht. Die Karten haben ihre kleine Odyssee beendet, sind als Fragmente, nachfrankierte Wertstücke oder einfach so angekommen.

Einladung 3./4. Mai 2014

Einladung 3./4. Mai 2014

 

Ein Gedanke zu „Kreislauf – Das Offene Atelier 2014

  1. Liebe Ellen,

    das ist rundum großartig stimmige Werbung. Die Trailer sind ebenso wie die Einladungskarte toll. Sympathisch und neugierig machend! Ich denke, das gelingt mit dem Besuch 😉

    Ganz viel Erfolg wünsche ich Euch!
    Herzliche Grüße aus der Lüneburger Heide,
    Evelyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.